Tourismus

„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“
Aurelius Augustinus (354 - 430)

Reisen werden kürzer, Reiseanlässe und Aktivitäten differenzierter und individueller, Informationsquellen on- und offline fast unüberschaubar, Vertriebswege komplexer und jeder Gast hat spezielle Wünsche und Bedürfnisse, die auf Reisen erfüllt werden sollen.

Tourismusakteure in landschaftlichen oder städtischen Top-Destinationen haben es vermeintlich leicht, neue Kunden zu gewinnen oder Stammkunden zu binden. Leistungsträger, Tourismusorganisationen, Politik und Interessenverbände in B- oder C-Destinationen stehen zumeist vor großen Herausforderungen, sich in dem hart umkämpften Tourismusmarkt zu behaupten.

Aber unabhängig davon, über welche Potentiale ein touristischer Anbieter, ein Ort oder eine gesamte touristische Destination verfügt: Alle müssen auffindbar, sichtbar, planbar und erlebbar in verschiedenen Facetten sein.

Marketinggesellschaften, Vertriebsorganisationen, Politik und Verbände sowie Leistungsträger suchen Impulse, Ideen, Benchmarks, Strategien, Konzepte, Coaching und Begleitung – und, ganz wichtig: Ehrliche, individuelle und gute Arbeit.

Ob im Rahmen von touristischen Masterplänen, Marketingkonzepten, Produktentwicklungen, Organisationsberatungen, Machbarkeitsstudien und operativem Vertrieb: Stets sind die Aspekte Natur und Landschaft – Infrastruktur – Produkt – Kommunikation – Vertrieb und Erfolgsmessung mit den Anforderungen und Bedürfnissen der Gäste und den Möglichkeiten und Chancen der Tourismuspartner langfristig und zukunftsorientiert in Einklang zu bringen.

LEO-Impact in der Tourismusbranche

Authentisch, zielorientiert und fachlich versiert suchen wir gemeinsam mit unseren Kunden – touristischen Orten und Destinationen, Leistungsträgern, Politik, Verbänden und Verwaltung – nach optimalen Lösungen.

Beraten, gestalten und handeln: Wir bieten Erhebung und Auswertung von Zahlen, Daten, Fakten, Analysen von Ausgangssituation, Benchmark und Wettbewerbssituation. Bausteine unserer tourismuskonzeptionellen Beratung sind Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analysen (SWOT), Erarbeitung von Zielen, Leitbild und Positionierung inkl. Ableitung von Strategien und Ausarbeitung von konkreten umsetzungsorientierten Maßnahmen, die in Workshops erarbeitet und öffentlichkeitswirksam vorgestellt werden.

Besonders viel Herzblut stecken wir in die praktische Zusammenarbeit mit unseren Kunden im Vertriebsmarketing: Erarbeitung konkreter Vertriebsmaßnahmen einschließlich Umsetzung, z.B. Ausarbeitung von Tourentipps und Reisebausteinen für Reiseveranstalter, Messerepräsentanzen, Produktion Sales Guide, Durchführung von Sales Visits und Sales Calls, Erstellung von Newslettern für die Reiseindustrie, Konzeption und Begleitung von FAM-Trips, Datenbankmanagement, online-Vertrieb sowie Mitarbeiterschulung im Service einschließlich Personalentwicklung.

  • 1
  • 2